Beiträge von Bagon Delquatro

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Angebote

    • Der Kauf oder Verkauf des angebotenen Gutes darf nicht gegen geltendes Recht, allgemeine Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen verstoßen, an die sich der Inhaber des Gutes zuvor gebunden hat.
    • Der Kauf des angebotenen Gutes muss Personen unter 18 Jahren gestattet sein.
    • Der gewerbliche Verkauf von Gütern ist verboten. Ein Verkauf ist schon dann gewerblich, wenn der Verkäufer mehr als nur ein Gut oder einzelne Güter in kurzen Zeitabständen anbietet. Dieses Verbot gilt nicht für individuelle Dienstleistungen oder Werke (z.B. Developer).
    • Der Verkauf von Lizenzschlüsseln (Game-Keys) für Steam, Origin, Uplay o.Ä. ist verboten.
    • Das Angebot muss klar stellen, was der Anbieter zu welchem Preis verkaufen oder kaufen will und wie ein Interessent den Anbieter kontaktieren kann. Ebenso müssen mögliche Zahlungsmethoden angegeben werden. Fehlen Preisvorstellung und/oder Zahlungsmethode, wird die Freischaltung durch die Moderation abgelehnt.
    • Das Angebot muss vollständig sein und alle relevanten Informationen für Interessenten enthalten.
    • Es dürfen keine Scripte, die bereits Lizenzen unterliegen, insbesondere Godfather-Scripte verkauft werden.
    • Die Veranstaltung von Auktionen oder Versteigerungen ist unzulässig.

    Antworten


    • Antworten auf Angebote dürfen nur aus Nachfragen wegen Unvollständigkeit des Angebots oder aus begründeten Zweifeln bezüglich des Anbieters bestehen.
    • Die Zweifel dürfen nicht die Qualität oder die Art des Angebots an sich betreffen, sondern müssen sich auf die fehlende Zuverlässigkeit, Rechtschaffenheit oder Ehrlichkeit des Anbieters beziehen.
    • Besteht der Verdacht, dass ein Anbieter gegenüber einem Interessenten eine Straftat begangen hat, so ist diese Anschuldigung ausschließlich im Pranger nach den dortigen Regeln zu äußern.

    § 1 Anwendungsbereich


    Der Pranger gilt für alle Geschäfte oder Verhandlungen, die durch eine erste Kontaktaufnahme auf breadfish.de zustande gekommen sind.

    Dabei kann jedes als illegal empfundene Verhalten eines Vertragspartners angeprangert werden. Hierzu gehören insbesondere Betrug, Hehlerei sowie Bedrohung.


    § 2 Begriffsbestimmungen


    • Betrug im Sinne dieser Regeln ist jedes Versprechen einer Leistung in der Absicht, diese Leistung nicht zu erbringen und den anderen Benutzer zu einer Gegenleistung zu veranlassen.
    • Hehlerei ist die Bereitschaft, verbotene oder durch Straftaten erlangte Güter bzw. Leistungen zu kaufen oder zu verkaufen.
    • Bedrohung ist jedes Verhalten, das einen anderen zu einem Tun oder Unterlassen zwingen soll, wozu der andere nicht verpflichtet ist.

    § 3 Beschwerde


    • Eine Beschwerde ist zulässig, wenn sie den Namen des Benutzers im Titel des Themas, eine Beschreibung des Kontakts mit dem Benutzer, den Grund für die Beschwerde sowie etwaige Beweismittel (Private Nachrichten, E-Mails, Chatverläufe) enthält.
    • Die Angaben müssen der Wahrheit entsprechen. Stellt sich heraus, dass die Angaben unwahr sind, kann der entsprechende Benutzer gesperrt werden.
    • Alle Beschwerden und daran anschließende Diskussionen sind stets sachlich zu halten. Unzulässig sind daher insbesondere die Preisgabe der privaten Daten des entsprechenden Benutzers, dessen Beleidigung sowie jegliche Aufrufe bzw. Verabredungen zu dessen Nachstellung, Bedrohung oder einem anderen gesetzwidrigen Vorgehen gegen denselben. Gleichermaßen darf der Geschädigte wegen seiner Beschwerde weder diffamiert noch anders verunglimpft werden.
    • Eine rechtliche Beratung der Geschädigten oder eine rechtliche Beurteilung des Sachverhalts darf nicht stattfinden.

    § 4 Abhilfe


    • Bevor einer Beschwerde abgeholfen wird, sollte der beanstandete Benutzer auf die Beschwerde hingewiesen und ihm die Möglichkeit zur Stellungnahme eingeräumt worden sein. Zudem sollten die eingebrachten Beweismittel geprüft worden sein.
    • Hält ein Teammitglied die Beschwerde danach für begründet, so wird der Benutzer gesperrt.

    Hallo und Willkommen bei Bright Guardian's, um in unsere Gilde aufgenommen zu werden, musst du diese Volgne als neues Thema ausfüllen.

    Vorlage ab hier "---" kopieren

    ---

    • Dein Alter ? // Deine Antwort....
    • Wie lautet der Name vom Charakter der in die Gilde eingeladen werden soll? // Deine Antwort....
    • In welchen Gilden warst du vorher ? // Deine Antwort....
    • Bist du Teamspeak/Discord aktiv? // Deine Antwort....
    • Was ist dein erstäben in unsere Gilde? // Deine Antwort....

    ---

    So einfach kopieren, und ein neues Thema erstellen, mit den ausgefüllten sachen, als Überschrifft: Anmeldung dein Name,.

    §1.1 Namensgebung

    Der Nickname sollte dem ingame-Nickname entsprechen. Ggf. kann der Nickname durch einen weiteren Nickname ergänzt werden.

    Nicknames dürfen keine beleidigenden oder anderen verbotenen oder geschützen Namen oder Namensteile enthalten.



    §1.2 Avatar

    Avatare dürfen keine pornographischen, rassistischen, beleidigenden oder andere gegen das deutsche Recht verstoßenden Inhalte beinhalten.



    §2.1 Umgangston

    Der Umgang mit anderen Teamspeak Benutzern sollte stets freundlich sein. Verbale Angriffe gegen andere User sind strengstens untersagt.



    §2.2 Server-Chat

    Der Server-Chat sollte nur im Ausnahmefall genutzt werden.



    §2.3 Channel-hopping

    Channel-hopping (das ständige Springen von einen in den anderen Channel) ist untersagt.



    §2.4 Gespräche aufnehmen

    Das Mitschneiden von Gesprächen ist auf dem gesamten Server nur nach Absprache mit den anwesenden Benutzern des entsprechenden Channels erlaubt. Willigt ein User nicht der Aufnahme ein, ist die Aufnahme des Gesprächs verboten.



    §2.5 Abwesenheit

    Bei längerer Abwesenheit wird der Benutzer gebeten in den/die entsprechnde/n AFK-Channel/s zu gehen. Bei kürzerer Abwesenheit genügt eine kurze Abmeldung im Channel.


    §3.1 Kicken/Bannen

    Ein Kick oder Bann ist zu keinem Zeitpunkt unbegründet, sondern soll zum Nachdenken der eigenen Verhaltensweise anregen. Unangebrachte Kicks/Banns müssen den zuständigen Admins gemeldet werden.



    §3.2 TS3 Rechte

    Teamspeak Rechte werden nicht wahllos vergeben, sondern dienen immer einem bestimmten Grund. Bei Bedarf von Rechten kann sich an den zuständigen Admin gewandt werden.



    §3.3 Weisungsrecht

    Server Admins, Moderatoren oder anderweitig befugte Admins haben volles Weisungsrecht. Das Verweigern einer bestimmten Anweisung kann zu einem Kick oder Bann führen.



    §4.1 Werbung

    Jegliche Art von Werbung ist auf diesem Server untersagt. Dabei ist auch das Werben durch Audio-Spuren oder über Avatare strengstens untersagt. Ggf. kann sich an einen zuständigen Admin gewandt werden, um über eine Möglichkeit zur Werbung zu verhandeln.



    §4.2 Hackerangriffe

    Jeder Angriff gegen diesen Server ist strafbar und wird ggf. strafrechtlich verfolgt.



    §4.3 Datenschutz

    Private Daten wie Telefonnummern, Adressen, Passwörter und ähnlichem dürfen nicht öffentlich ausgetauscht werden. Ein Server Admin wird zu keinem Zeitpunkt nach sensiblen Daten, wie Benutzer-Passwörter, fragen.



    §5.1 Eigene Musik/Töne

    Das Einspielen von eigener Musik, oder das Übetragen von anderen nicht erwünschten Tönen ist untersagt.



    §5.2 Bots (insb. Musik-Bots)

    Es dürfen keine Bots mit dem TS3 Server verbunden werden. Bots dürfen nur in ausgewiesenen Channels verbunden werden und auch nur dann, wenn kein weiterer Bot in dem Channel aktiv ist.



    §5.3 Upload von Dateien

    Es ist nicht gestattet pornographisches, rassistisches oder rechtlich geschützes Material hochzuladen und/oder mit anderen Benutzern zu tauschen.



    §6.1 Channel-Regeln

    Server-Regeln können durch Channel-Regeln aufgehoben oder erweitert werden. Es gilt unbedingt die Channel-Regeln zu beachten.



    §6.2 Meldepflicht

    Es sind alle Benutzer angehalten, die TS3-Server Regeln zu beachten. Sollte ein Regelverstoß von einem Benutzer erkannt werden, ist dieser umgehend einem Admin zu melden.



    §6.3 Politische Tehmen

    Politische Themen sind auf dem TS-Server verboten, da man nix ändern kann, und es zu sinnlosen diskustioen und Missverstädnnisen führt.





    Stand, 25.09.2021

    §1 - Umgangsformen, Rassismus und Jugendschutz

    Kraftausdrücke(Beleidigungen), verbale Angriffe und ähnliche Kommentare, Beiträge, Threads oder sonstiges, die dazu dienen jemanden persönlich anzugreifen, zu verletzen, oder dazu dienen können, sind strengstens verboten!

    Es wird keiner wegen seiner Nationalität, Ethnie, Hautfarbe, Religion, Alter, Geschlecht, sexuelle Ausrichtung, Schreibweise angegriffen, diskriminiert, gemobbt, beleidigt etc. Wir sind eine bunte Community, und anstatt uns fertig zu machen, sollten wir uns einander helfen. Rassismus und Religionsfeindlichkeit ist absolut verboten.

    Jegliche politische Seite (egal ob rechts oder links) oder Religion, die direkt aus dem Reallife übertragen wird, oder auch nur daran anlehnt, darf weder angegriffen, noch verherrlicht werden. Damit werden auch keine Späße gemacht, da es ein sehr kritisches Thema ist und oft verletzen kann.

    Jeder User darf sich hier seine eigene Meinung bilden und diese konstruktiv erläutern.

    Keiner hat das Recht diese Meinung schlechtzustellen oder zu entwerten. Eine konstrutkive Antwort ist natürlich erlaubt.

    Jegliche Verbreitung von rechts- oder linksextremistischem, pornografischem, brutalem, besonders abartigem oder anderem Jugendgefährdenden Material, z.B. in Form Links, Videos (dazu zählen auch sog. Schockvideos), Bildern, Adressen, etc. sind verboten.

    §2 - Referrer-Links und Warez

    Es ist absolut verboten, illegale Downloads (sogenannte Warez, das beinhaltet jegliches Copyright-geschützte Medium, wie z.B. Spiele, Musik, Programme, gecrackte Shareware, Lizenzen für Programme, Serialkeys, Cracks, Fixed Images, etc.) zu benutzen, zu verleiten, diese zu benutzen, danach zu fragen, anzubieten, um Hilfe zu bitten, Hilfe anzubieten, oder zu helfen.

    Sogenannte Referrer-Links (Klick-Sammel-Links) jeglicher Art sind verboten.

    §3 - Posten unter Beschwerden & Bewerbungen

    Bei Beschwerden dürfen sich nur Betroffene, Zeugen und die Ratsmitglieder sich äußern.

    Bei Gildenbeschwerden ist es nur den Ratsmitglieder der Beschwerde genehmigt


    Der Inhalt von Signaturen und Avataren darf nicht gegen andere Regeln des Reglements verstoßen.

    Außerdem ist die direkte Anzeige von YouTube-Videos in der Signatur verboten.

    §4 - Signaturen

    Der Inhalt von Signaturen und Avataren darf nicht gegen andere Regeln des Reglements verstoßen.

    Das direkte Anzeigen von Youtube-Videos ist verboten. Nur Links sind erlaubt.

    Der Inhalt von Signaturen darf andere Spieler nicht abwerten bzw. diese Angreifen.


    §5 - Inaktive User im Forum

    Inaktive User, welche in den Augen der Administration ein nicht tolerierbares, provokantes, oder unangebrachtes Verhalten im Forum an den Tag legen, werden permanent im Forum gesperrt.



    stand, 24.09.2021